zurück zu “Informationen von A-Z”

Settings

Die Psychiatrie-Dienste Süd bieten Beratung, Behandlung und Begleitung in unterschiedlichen Settings (Rahmenbedingungen) an.

Aufsuchend
Aufsuchende sozialpsychiatrische Behandlung und Begleitung erfolgt durch Fachleute (Ärzte, Therapeuten, Pflegefachleute) vor Ort in Alters-, Pflege- und Wohnheimen oder direkt beim Patienten zuhause.

Behandlungsangebote aufsuchend:
Aufsuchender psychiatrischer Dienst
Heilpädagogisch-psychiatrische Behandlung

Ambulant
Ambulante Beratungen erfolgen patientenorientiert und integrierend und sind auf die Vernetzung und Zusammenarbeit mit regionalen Leistungspartnern ausgerichtet. Sie können in den Psychiatrie-Zentren (Heerbrugg, Trübbach, Uznach, Rapperswil) in Anspruch genommen werden.

Behandlungsangebote ambulant:
ADHS-Ambulanz
Alterspsychiatrischer Dienst
Ambulatorien
Aufnahme- und Notfalldienst
Beratung für Menschen mit Übergewicht
Burnout Sprechstunde
Gruppenangebote
Integration und Teilhabe
Koordinierte Intervention
Psychoonkologische Begleitung
Schwangerschaftssprechstunde
Sprechstunde Sexuelle Orientierung, Genderdysphorie und Intersexualität

Tagesklinisch
Die Tageskliniken bieten individuelle, wohnortnahe Behandlung, die auf multimodalen Gruppenangeboten aufbaut. Während der Behandlung verbleiben Patientinnen und Patienten in ihrem gewohnten sozialen Umfeld und die Koordination von beruflicher Abklärung und Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess ist integrativer Bestandteil. Sie können in den Psychiatrie-Zentren (Heerbrugg, Trübbach, Uznach, Rapperswil) in Anspruch genommen werden.

Behandlungsangebote tagesklinisch:
Tagesklinik allgemein
Tagesklinik niederschwellig
Tagesklinik Niederschwellig 60-Plus
Psychotherapie tagesklinisch

Stationär
Eine stationäre Behandlung ist angezeigt, wenn die psychische Stabilität für eine aufsuchende, ambulante oder tagesklinische Behandlung nicht (mehr) ausreichend ist, wenn das Bewältigen alltäglicher Aufgaben nicht mehr möglich ist, sich eine zunehmende Selbstgefährdung abzeichnet. Stationäre Angebote können im Klinikbetrieb in Päfers in Anspruch genommen werden.

Behandlungsangebote tagesklinisch:
Akutstation C und D
Aktutstation 50-plus
Balancestation
Entwöhnung
Entzug und Motivation
Integrationsstation
Psychotherapie
Psychotherapie 50-plus
Psychotherapie bei Persönlichkeits- und Traumafolgeerkrankungen
Psychotherapie - Depression und Angst 50-plus

Beratungs- und Behandlungsangebote
Behandlungsphilosophie
Unsere Bezugsperson

zurück zu “Informationen von A-Z”