zurück zu “Aktuelles”

Neue Chefärztin im Einsatz

Unsere neue Chefärztin Dr. med. univ. Angela Brucher ist im Einsatz. Gemeinsam mit ihr streben die Psychiatrie-Dienste Süd eine dynamische und kontinuierliche Entwicklung in der Behandlung, in der Behandlungsentwicklung und im Unternehmen an.

Autor: Christoph Eicher, CEO, lic.rer.publ., Executive MBA HSG

Seit Anfang September 2019 ist Dr. med. univ Angela Brucher in der Funktion der Chefärztin in den Psychiatrie-Diensten Süd aktiv. In die neue Funktion wurde sie durch den Verwaltungsrat der Psychiatrieverbunde im Anschluss an einen sorgfältig geführten Bewerbung- und Selektionsprozess im Dezember 2018 gewählt. Sie tritt die  Nachfolge von Dr. med. Thomas Meier, der im August 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Mit unserer neuen Chefärztin setzen wir auf eine dynamische und kontinuierliche Entwicklung des Fachs und des Unternehmens. Aber auch der Ausbau von Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Zuweiserinnen und Zuweisern, mit Nachbehandlern und weiteren Leistungspartnerinnen und -partnern im Sinne einer konsequenten integrierten Versorgung, wird vorangetrieben.

Angela Brucher verfügt über fundierte Erfahrungen als Psychiaterin und ist bereits seit vier Jahren in den Psychiatrie-Diensten Süd tätig. Mit unserem Unternehmen und der gelebten Kultur, mit dem Kernauftrag aber auch mit Prozessen und Abläufen ist sie bestens vertraut.

Für die neue Rolle als Chefärztin ist sie fachlich überzeugend aufgestellt: Sie promovierte im Jahr 2003 an der Universität in Graz, erlangte 2011 den eidgenössischen Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie, im 2013 den Zusatztitel Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie und im Februar 2019 schloss sie das berufsbegleitende Masterstudium (Master in Advanced Studies ZFH) in Health Care Management ab.

Auf eine erfolgreiche und freudvolle Zusammenarbeit und das gezielte Schaffen von Nutzen für Patientinnen und Patienten und weitere Anspruchsgruppen, freuen wir uns ausserordentlich.

Verwaltungsrat der Psychiatrieverbunde
Beratungs- und Behandlungsangebot
Behandlungsphilosophie

 

zurück zu “Aktuelles”