zurück zu “Aktuelles”

Arbeitgeber Award 2019 – Grundlage für Entwicklungen

Bei der Vergabe des 19. Swiss Arbeitgeber Awards, bei dem 121 Unternehmen teilnahmen, haben die Psychiatrie-Dienste Süd (PDS) in der Kategorie «Mittelgrosse Unternehmen» den 13. Rang erreicht. Die gute Platzierung ist allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, die ihrem Wohlfühlen bei uns Ausdruck verliehen und uns positiv bewertet haben.

 

Autor: Alexander Dort, Leiter Zentralstelle Finanzen und Personal

Grösste Benchmarking-Initiative der Schweiz
Seit 2000 werden die besten Arbeitgeber in der grössten Benchmarking-Initiative der Schweiz ausgezeichnet. Teilnehmen können alle Unternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein mit mindestens 50 Beschäftigten. Von allen teilnehmenden Unternehmen werden aus vier Grössenkategorien (50 - 99, 100 - 249, 250 - 999, 1000+ Mitarbeitende) die Besten jährlich mit dem «Swiss Arbeitgeber Award» ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.swissarbeitgeberaward.ch.

Wissenschaftlich fundierter Fragebogen
Anhand unseres wissenschaftlich fundierten und in der Praxis etablierten Fragebogens bewerten die Mitarbeitenden der teilnehmenden Unternehmen die organisatorischen Rahmenbedingungen und geben Auskunft über ihre persönliche Einstellung zum Unternehmen, beispielsweise Commitment, Zufriedensein, Resignation, Attraktiver Arbeitgeber, Weiterempfehlungsbereitschaft. Der Fragebogen wird zudem laufend den neuesten Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt angepasst, unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu «High Performance»-Organisationen.

Befragung durch externes Beratungsinstitut
Die Befragung, die Auswertung und der Benchmark-Vergleich erfolgen durch icommit, einem der führenden Schweizer Beratungsinstitute im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung. icommit arbeitet als Mitglied von ESOMAR (The World Association for Social, Opinion and Market Research) nach deren Richtlinien und garantiert Ihnen damit den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten.

Motivation der PDS
Die Mitarbeiterbefragung im Rahmen des Arbeitgeber Awards beantwortet zunächst die wesentlichen Fragen: Wo stehen wir? Wie viele unserer Mitarbeitenden empfehlen unser Unternehmen als Arbeitgeber weiter? Wie zufrieden und committet sind unsere Mitarbeitenden? Wo liegen unserer Stärken und Potenziale? Danach hat die Befragung aber auch einen positiven Einfluss auf wichtige Wirkungsbereiche des Employer Brandings (Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung, Leistung und Ergebnis, Unternehmenskultur).

Ergebnisse sind Grundlage für Entwicklungsschritte
Die Antworten bzw. die Ergebnisse aus der Befragung bieten nun die Grundlage für eine zielgerichtete interne Entwicklung. In dieser werden die Schwächen angegangen und die Stärken ausgebaut. Wir wollen uns zunehmend von anderen Wettbewerbern abheben und künftig als attraktive Arbeitgeberin wahrgenommen werden, unabhängig davon, ob wir als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet werden oder nicht.

13. Rang in der Kategorie «Mittelgrosse Unternehmen»
Bei der Vergabe 2019 haben wir in der Kategorie «Mittelgrosse Unternehmen mit 255 bis 999 Mitarbeitende» bei 41 teilnehmenden Unternehmen den 13. Rang erzielt. Besonders gut haben wir in folgenden Themen abgeschlossen: Mitarbeiterförderung, Zielvereinbarung und Wissensaustausch. Wir freuen uns über die gute Platzierung und danken unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitenden herzlich für ihr Vertrauen und die positive Bewertung. Hier die gesamte Rangliste 2019 einsehen.

Zufriedene Mitarbeitenden sind uns wichtig
Wir legen einen besonderen Fokus auf zufriedene Mitarbeitende und bieten im Rahmen unserer Mitarbeiterförderung ausserordentlich interessante berufliche Entwicklungs-möglichkeiten. Unsere Vergütungen sind leistungsbezogen und auf das individuelle Engagement jeder Mitarbeiterin und jedes Mitarbeiters ausgerichtet. Und um die Work-Life-Balance zu stärken, sind bei uns flexible Arbeitszeitenmodelle, Teilzeitarbeit, Homeoffice und zertifizierte Arbeitsbedingungen (Friendly Work Space) selbstverständlich.

 

zurück zu “Aktuelles”