share on facebook share on twitter share on xing
 
 

Zurück zur Startseite

Nachhaltigkeit Klinik St.Pirminsberg

Relevante Energie-Verbrauchsgrössen (Strom, Heizöl, Wasser), die Bezug nehmen zur Energieeffizienz, sind für den Standort Pfäfers definiert und werden nach Möglichkeit laufend reduziert. Die gezielte Aufklärung und Sensibilisierung der Verbraucher vor Ort sowie die Installation technischer Hilfsmittel (beispielsweise Sammelstromschalter, Umrüstung von herkömmlichen Beleuchtungskörpern auf LED-Technologie, Heizmanagement mit zentralem Steuerungsleitstand, neues Reinigungssystem) führen in der Jahresendabrechnung zu spürbaren Resultaten: Weniger Strom-, Heizöl- und Wasserverbrauch.

Mit der Teilnahme am Programm der Energie-Agentur der Wirtschaft, bekennt sich die Klinik zur aktiven Reduktion der CO2-Emissionen und zur langfristigen Optimierung der Energieeffizienz. Zusammen mit dem kantonalen Hochbauamt und der durch die Bundesämter für Energie und Umwelt getragenen Energie-Agentur für die Wirtschaft (EnAW) wurde eine ambitionierte Zielvereinbarung eingegangen: Darin sind die Zielwerte Steigerung der Energieeffizienz um 25 Prozent und die Reduktion der CO2-Intensität um 18 Prozent bis ins Jahr 2023 verbrieft. Die Zielvereinbarung ist von Bund und Kantonen anerkannt.

» Unser Ansprechpartner
» Zertifikat Energie-Agentur der Wirtschaft
» Energie-Agentur der Wirtschaft



« Informationen von A bis Z