share on facebook share on twitter share on xing
 
 

Zurück zur Startseite

Körpertherapie

Der Körper-, Bewegungs- und Tanztherapie liegt ein ganzheitliches Menschenbild zu Grunde. Über die eigene Erfahrung in der Bewegung wird der Mensch sowohl auf seiner körperlichen Ebene, wie auch in seinem emotionalen und geistigen Erleben angesprochen.

Der Körpertherapeut zeigt neue Wege auf zur Verbesserung der leiblichen Wahrnehmung, zum kreativen Selbstausdruck, stösst Impulse zur Selbstakzeptanz an und begleitet die körperliche Identitätsbildung. Ressourcen werden gestärkt, Wachstumsprozesse unterstützt, indem situationsbezogen die Balance zwischen therapeutischem Tiefgang und spielerischer Leichtigkeit geübt wird.

Unterschiedliche Krankheitsbilder der Patienten erfordern verschiedene Behandlungsansätze, welche beispielsweise in Einzel- oder Gruppentherapien Ausdruck finden. Inhaltlich bedient sich die Körpertherapie der Körperwahrnehmung, Entspannungs- und Atemübungen, Rückenschule und Gymnastik, Rhythmus und Tanz, Qi Gong, Yoga, Shiatsu oder auch Spielen. In der Einzeltherapie können zusätzlich Körperarbeit nach Biosynthese, Tanztherapie und Massagen das Angebot ergänzen. Ziele der Körpertherapie sind unter anderen ein verbessertes Körper- und Bewegungsgefühl, das Erkennen der Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele, der Ausgleich von psychophysischen Spannungen sowie die Regulierung von Nähe und Distanz.

» Download Therapiebroschüre



« Informationen von A bis Z