zurück zu “Informationen von A-Z”

Wirkung von Therapien

Eine erfolgreiche Behandlung ist von mehreren Faktoren abhängig. Auf Patientenseite geben Kriterien wie Motivation, Aktivitätsniveau, Selbstreflektion, Konzentrationsfähigkeit und Auffassungsgabe, Wahrnehmung und Denken den Ausschlag, welche durch die psychische Krankheit beeinträchtigt sein können. Auf Therapeutenseite sind die Persönlichkeit des Beraters, die therapeutische Grund-haltung und Kompetenz wie auch die therapeutische Beziehung hauptsächliche Wirkfaktoren. Die empathische Grundhaltung, also das Einfühlungsvermögen des Therapeuten, ist zentraler Faktor in der Beziehung zum Patienten. Nach welcher der anerkannten therapeutischen Richtungen die Therapie stattfindet, spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

Download Therapiebroschüre

zurück zu “Informationen von A-Z”