zurück zu “Informationen von A-Z”

DBT Skillstraining

Am Skillstraining nehmen vorwiegend Menschen mit einer zugrundeliegenden Borderline-Persönlichkeitsstörung teil. Aber auch bei anderen Krankheiten wird es eingesetzt, beispielsweise bei Aufmerksamkeits-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS), Essstörungen, Angststörungen oder posttraumatischen Belastungsstörungen.

Ziel des Trainings ist, Fertigkeiten zu vermitteln, die zu einer eigenverantwortlichen Kontrolle intensiver emotionaler Zustände verhelfen. Dabei werden die Selbstwahrnehmung, der Umgang mit belastenden Situationen oder Lebensereignissen und den eigenen Gefühlen verbessert. Dadurch können befriedigende zwischenmenschliche Beziehungen aufgebaut und geführt werden.

Skillstraining ist ein Modul der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT), der ein integrativer Therapieansatz zugrunde liegt. Es erfolgt im ambulanten Setting.

Unser Angebot
Unsere Bezugsperson
Unser Standort
Download Angebotsflyer

zurück zu “Informationen von A-Z”